Papier:7. Die Aktion: Eine Karton-Mauer in der Aula

Ziel:

Andere auf das Thema aufmerksam machen!

Material:

20 bis 40 leere Papierkartons, DIN-A4-Fakten und DIN-A4-Bilder zum Ausdrucken (zum Aufkleben auf die Karton-Mauer)

Beschreibung:

Die Jugendlichen fragen in Copy-Shops und Druckereien nach leeren Papierkartons. Sie sammeln so viele wie möglich und stellen damit den Papierverbrauch einer Klasse plastisch dar, indem die Kartons zu einer Mauer quer durch die Aula (oder den Flur) gestapelt werden. Auf den Kartons wird mit Plakaten das Thema aufbereitet, indem Kernaussagen aufgeklebt werden, z.B. „20 Kartons mit Papier verbrauchst du innerhalb eines Jahres“, „Jeder 5. Baum fällt für Papier“, und mit Bildern der Zerstörung, aber auch dem intakten Wald ein Bild gegeben werden. Hierfür stehen Ihnen über 40 verschiedene Motive zum Ausdrucken bereit.

  • Ein zweijähriges Kind in Deutschland hat schon mehr Papier verbraucht als ein Inder in seinem ganzen Laben!
  • Unser Papierverbrauch reicht bis zum Mond!