Palmöl:5. Film ab! „Warum muss der Regenwald Palmen weichen?“

Ziel:

Bewusstsein wecken, dass für das Palmöl in unseren Produkten Regenwald zerstört wird und mit ihm die Lebensgrundlage für die im Regenwald lebenden Menschen.

Material:

Computer, Beamer, Lautsprecher, Internetzugang, Filmlink http://www.wdr.de/tv/neuneinhalb/sendungen/2008/09/2008_09_20.php5

Beschreibung:

In wenigen Minuten erzählt der Film die Hintergründe der Regenwaldzerstörung und die Folgen für die dort lebenden Menschen. Schuld an der Regenwaldzerstörung sind auch wir. Denn wir sind die Nutznießer der Palmölplantagen, auf denen billiges Palmöl produziert wird. Der Film zeigt, in welchen Supermarktprodukten sich Palmöl verbirgt.
Er eignet sich hervorragend als Einstieg in die Diskussion „Was können wir tun, um Palmöl zu vermeiden bzw. unseren Palmölbedarf zu reduzieren?“

Hinweis: Der Film ist Teil 2 einer kurzen Dokumentation. Da darin Teil 1 kurz zusammengefasst wird und deutlicher auf die Bedrohung des Palmölanbaus für den Regenwald eingegangen wird, ist es nicht notwendig, Teil 1 zusätzlich  zu zeigen.

  • Auch wir in Deutschland benutzen Palmöl - öfter als uns meist Bewusst ist.
  • In vielen Alltagsgegenständen befindet sich Palmöl.
  • Für Palmölplantagen wird der Regenwald gerodet.