Klima:1. Einführung

Das Ziel der Unterrichtseinheit:

  • Hier geht es um ein globales Thema, welches jedoch teilweise mit dem Regenwald verbunden werden kann. Die Schüler erfahren, was die Begriffe „Klima“ und „Klimawandel“ bedeuten, welche Hintergründe der Klimawandel hat, was die Gefahren sind und welche Lösungsansätze es gibt. Zudem lernen sie die Bedeutung des Waldes für den Klimaschutz kennen.
  • Ziel ist es, die Schüler auf die Gefahren des Klimawandels aufmerksam zu machen und sie für den Schutz des Klimas zu sensibilisieren.

So gehen Sie vor:

  1. Starten Sie die Unterrichtseinheit mit einer Frage- und Diskussionsrunde. Die Schüler haben sicherlich schon einiges über den Klimawandel gelesen und/oder gehört. Aber wissen sie auch, was sich dahinter verbirgt?
  2. Wählen Sie nun aus den unten aufgeführten Modulen, wie Sie weiter vorgehen wollen. Es gibt viele Möglichkeiten!

Dieses Video erklärt kurz und knapp den Zusammenhang von Klima, Klimawandel und Regenwald.

Diskussions- und Fragerunde zu den Begriffen "Klima" und "Klimawandel".  Begriffe und Zusammenhänge werden hier kurz erklärt.

Durch ein einfaches Experiment verstehen die Schüler den Treibhauseffekt.

Steigende Meeresspiegel, schmelzende Gletscher, heftigere Stürme und Dürreperioden:
Die Auswirkungen, die bereits heute auf den Klimawandel zurückzuführen sind.

Welche Möglichkeiten haben wir, das Klima zu retten?

Handlungsansätze und Lösungsvorschläge.

Ob Energie sparen, Bäume pflanzen oder Spenden sammeln: Dem Handlungsdrang steht nichts im Weg!

Handeln leicht gemacht

Beim Thema Klima ist es selbst für Kinder und Jugendliche nicht schwer, aktiv zum Schutz beizutragen. Kleine Änderungen im Alltag und im Konsumverhalten helfen, dem Klimawandel entgegenzusteuern.

Die politische Ebene ist für die Schüler natürlich anfänglich außer Reichweite.  Aber warum nicht eine Aktion starten, die die Stadtverwaltung mit einbezieht?

Weitere Anregungen:

Material:

Weitere Materialen: