Fleisch:7. Filmtipp

Ziel:

Die Schüler erhalten einen tieferen Einblick in die Herstellung von Fleisch und werden von einem Sternekoch durch die Supermärkte geführt.

Material:

Beamer, Laptop mit Internetzugang, Lautsprecher

Beschreibung:

Was essen wir eigentlich, wenn wir Fleisch essen? Woher kommen unsere Würste, Brathähnchen und Koteletts? Nie zuvor gab es bei uns in Deutschland so viel Fleisch für so wenig Geld. Aber wie steht es mit der Qualität? Und soll man überhaupt Fleisch essen? ARD-Koch Tim Mälzer geht auf Spurensuche. Er erkundet die Herkunft unseres Fleischangebots sowohl in der konventionellen Großmastfabrik als auch beim Biobauern. „Immer Fleisch?“ aus der ARD-Reihe „Deutschland isst – mit Tim Mälzer“ greift in 44 Minuten all dies auf.

Den Film finden Sie unter:

Teil 1: http://youtu.be/wtF24j7-_58 (14:55)

Teil 2: http://youtu.be/UP_w0Uv58YU (14:51)

Teil 3: http://youtu.be/xSzxRDRqCqI (14:05)

Auf Anfrage erstellt die ARD Archivkopien auf DVD für eine Kostenerstattung ab 53,- Euro inkl. Porto- und Verpackungsaufwand. (http://www.swr.de/unternehmen/service/-/id=7708984/nid=7708984/did=219278/bsd0wv/)

  • Fleischproduktion in Massen geht auf Kosten artgerechten Tierhaltung.
  • Man kann mit einfachen Mitteln der Massentierhaltung ausweichen: Biofleisch kaufen!