Coltan:1. Einführung

Das Ziel der Unterrichtseinheit:

  • Hier geht es um den direkten Bezug eines Alltagsmaterials, das wir täglich benutzen, zum Handy, Fernseher, PC und anderen elektronischen Gegenständen. Die Schüler erfahren, was das Coltan mit den Gegenständen zu tun hat und unter welchen Umständen das wertvolle Metall geborgen wird.
  • Ziel ist es, die Schüler für das Thema zu sensibilisieren und sie zu einem bewussten Konsum dieser elektronischen Geräte zu bewegen.

So gehen Sie vor:

  1. Starten Sie mit der Diashow Coltan.
  2. Achten Sie darauf, inwieweit die Schüler tatsächlich ihr Verhalten ändern. Benutzen sie die Handys länger? Kaufen sie weniger elektronische Geräte? Fragen Sie nach und versuchen Sie heraus zu bekommen, wo es ggf. noch hakt. Und vor allem: Seien Sie ein Vorbild! Leben Sie vor, was Sie den Jugendlichen vermitteln wollen!
  3. Initiieren Sie eine Recycling-Aktion.

Diese kurze Diashow zeigt den Schülern den Zusammenhang von Regenwaldzerstörung und elektronischen Geräten auf.  Die Schüler sollen für das Thema sensibilisiert werden.

 

Der Kinofilm Avatar lockt in eine faszinierende Dschungelwelt, die an tropische Regenwälder angelehnt ist. Die Parallelen zur Realität regen zum Nachdenken an. Als Diskussionsgrundlage steht Ihnen Bildmaterial zur Verfügung, um die Parallelen deutlicher aufzuzeigen.

Handeln leicht gemacht

Beim Thema Coltan ist es für die Jugendlichen nicht leicht, sich aktiv für den Schutz der Urwälder einzusetzen. Der erste Schritt besteht allerdings darin, das wertvolle Metall sparsam zu verwenden. Wir möchten jedoch zusätzlich erreichen, dass die Schüler auch andere auf das Thema aufmerksam machen und zum bewussten Umgang mit elektronischen Geräten auffordern.

Der Schritt bis zur Änderung des eigenen Einkaufsverhalten ist allerdings nicht selbstverständlich – auch dann nicht, wenn die Schüler im Gespräch bereits das Wissen äußern, dass Coltan die Wälder zerstört. Im Fall "Handy" ist es jedoch wichtig, dass die Jugendlichen verstehen, wie wichtig es ist, seltene Rohstoffe zu recyclen. Wie das? Zum Beispiel mit einer groß angelegten Sammelaktion.

Andere Schüler informieren und in der ganzen Schule alte Handys sammeln: Das ist das Ziel einer Handysammelbox. Dabei sind Form und Materialien ganz der Fantasie der Schüler überlassen.

 

Weitere Anregungen:

  • Filmclip: Blutige Handys (41:54 Minuten). In dem knapp 42-minütigen Clip zeigt der Autor Frank Piasecki Poulsen die Coltanminen im Kongo. Die Kinderarbeit für einen Hungerlohn, die Kriegsfinanzierung und die angebliche Unwissenheit der Großkonzerne werden hier dargestellt. http://youtu.be/ItfEoM_YHMU

Material:

Schüler-Infoblätter:

Weitere Materialien: